Skip to main content

Umwelt, Klima & Nachhaltigkeit

Loading...
NaturZeit – mit und in der Natur zu Dir selbst finden
Do. 12.09.2024 17:00
Treffpunkt: Wanderparkplatz Bierkrugweg in Bamberg Bug

Rausgehen. Ankommen. Abschalten. In Bewegung sein. Zeit für Dich. In diesem Kurs wollen wir zusammen in der Natur sein. Du bekommst den Raum, dich mit ihr, dir selbst und anderen zu verbinden. Eine kleine Auszeit im Alltag. Ich möchte mit euch meine persönlichen Kraftanker und Methoden für ein zufriedenes und ausgeglichenes Leben teilen. Bei der Kursgestaltung orientiere ich mich inhaltlich und methodisch an den Lehren und Konzepten von systemischer Erlebnistherapie, Yoga, Erlebis- und Naturpädagogik. Um neue Erfahrungen zu sammeln, werden wir die Zeit draußen mit vielfältigen Aktivitäten aus diesen Bereichen gestalten. Du lernst Techniken und Tools kennen, beispielsweise um dich zu entspannen und dein Nervensystem zu beruhigen. Die Erfahrungen, die du in der Natur machst, können dir als Anstoß dienen, dies auch in deinen Alltag zu integrieren. Alle sind willkommen. In der Gemeinschaft wollen wir miteinander sein und die Verbindung zur Natur erfahren und vertiefen. Hier eine kleine Übersicht über die einzelnen Termine und die Inhalte. Diese sind ein Leitfaden, die wir praktisch an die Bedürfnisse der Gruppe anpassen. 1. In der Natur und Miteinander ankommen (naturpädagogische Methoden, u.a. Schwellengang) 2. Sinne und Wahrnehmung (Achtsamkeitsübungen, neue Perspektiven) 3. Vertrauen und Miteinander (Vertrauensspiele, Authentic Relating) 4. In Bewegung kommen (u.a. Elemente aus Embodiment und Yoga) 5. Kreativität entfalten und Naturgeschenke entdecken (Landart / WildKräuter und Früchte) 6. Feiern. Weitertragen. Abschluss.

Kursnummer 4917
Kursdetails ansehen
Gebühr: 48,84
Dozent*in: Lisa Bertuzzi
Die Erde verstehen, Teil 2: Unser Planet im Wandel Sternenstaub, Ozeane, Kontinente und Plattentektonik auf einer Reise durch 4,5 Milliarden Jahre ...
Mi. 09.10.2024 18:00
Bamberg
Sternenstaub, Ozeane, Kontinente und Plattentektonik auf einer Reise durch 4,5 Milliarden Jahre ...

In der Kursreihe „Die Erde verstehen“ befassen wir uns in dieser Veranstaltung mit der Entwicklungsgeschichte der Erde. Wir erfahren, wie sich der Planet Erde vor über 4,5 Milliarden Jahren gebildet und sich dann immer wieder gewandelt hat, bis er schließlich das wurde, was wir heute kennen. Wie wir lernen werden, betrafen diese Veränderungen nicht nur die feste Erde, sondern auch die Ozeane, die Atmosphäre und das Klima. Dabei fanden immer wieder globale Katastrophen statt.

Kursnummer 1502
Kursdetails ansehen
Gebühr: 39,80
Fossilien, die steinernen Zeugen vergangenen Lebens (Naturkundemuseum Bamberg) Ergänzung zum Kurs "Die Erde verstehen, Teil 2"
Sa. 07.12.2024 10:00
Treffpunkt: 9:45 Uhr, Innenhof des Naturkundemuseums, Fleischstr. 2, 96047 Bamberg
Ergänzung zum Kurs "Die Erde verstehen, Teil 2"

Die geologische Sammlung des Naturkundemuseums Bamberg beherbergt nicht nur einzigartige Fossilfunde aus den Plattenkalken des Oberen Juras bei Wattendorf, sondern auch gefakte „Figurensteine“ aus dem frühen 18. Jahrhundert, die uns an die damalige Ignoranz und Skepsis gegenüber modernen Wissenschaften erinnern. Unsere thematische Führung durch das Museum befasst sich mit dem Begriff „Fossilien“. Wie entstehen Fossilien überhaupt? Welche Arten von Fossilien gibt es? Und was erzählen sie uns über die Entwicklung des Lebens auf unserem Planeten? Die Exponate des Museums geben uns anschauliche Beispiele dazu.

Kursnummer 1503
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
inkl. Mehrkosten: 0,00 EUR
Loading...
25.07.24 15:12:03