„Unbekannte Schätze aus den Depots der Neuen Residenz reloaded“

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Dienstag, 20. Oktober 2020 16:00–17:15 Uhr

Kursnummer 8307
Dozent Dr. Sebastian Karnatz
Datum Dienstag, 20.10.2020 16:00–17:15 Uhr
Gebühr 8,00 EUR
Ort Neue Residenz, Domplatz 8

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


In Kooperation mit der Bayerischen Schlösserverwaltung.
Die Neue Residenz war über zwei Jahrhunderte lang der Mittelpunkt der höfischen Repräsentation in Bamberg. Die heutige Sammlung spiegelt diese Geschichte – von den Bamberger Fürstbischöfen bis zu den hier residierenden Persönlichkeiten aus dem Hause Wittelsbach – auch durch prunkvolle Möbel, Gemälde und andere Kunstgegenstände wider.
Im Nachgang der Sonderausstellung „Unbekannte Schätze in der Neuen Residenz“ führt Oberkonservator Dr. Sebastian Karnatz noch einmal exklusiv durch die Ausstellung und erklärt, warum viele dieser Stücke heute nicht dauerhaft gezeigt werden können und gibt einen Einblick in die überbordende Fülle und Reichhaltigkeit des Bamberger Bestands – sozusagen vom Spucknapf bis zum Kabinettschreibtisch.

Der Eintritt ist im Preis inbegriffen.

Dr. Sebastian Karnatz Hauptdozent


nach oben
 

Volkshochschule Bamberg Stadt

Tränkgasse 4
96052 Bamberg

Telefon & Fax

Telefon 0951-871108
Fax 0951-871107

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG