„In forma crucis“ Betrachtungen zum Kirchenbau von Sankt Stephan

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 27. Oktober 2020 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 0505
Dozentin Dr. Margit Fuchs
Datum Dienstag, 27.10.2020 19:00–20:30 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

Altes E-Werk
Tränkgasse 4
96052 Bamberg
Großer Saal Großer Saal

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


In Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Bamberg und dem Historischen Verein Bamberg.
„In forma crucis“ – in Form eines Kreuzes ist das übergeordnete Bauprinzip von Sankt Stephan, das sich von der frühen Kirche des 11. Jahrhundert bis zum barocken Neubau des 17. Jahrhunderts feststellen lässt. Der Vortrag beschäftigt sich mit der Baugeschichte und der Architektur dieser Kirche, mit dem Schwerpunkt auf die Bautätigkeiten im 17. Jahrhundert. Dabei soll die Bedeutung dieses Bauwerks, über das Gerd Zimmermann 1952 in der wissenschaftlichen Beilage zum Fränkischen Tag zu Recht klagte: „Von den alten Bamberger Kirchen findet bei Einheimischen und Fremden, bei Fachleuten und Laien die heute evangelische, ehemalige Stiftskirche Sankt Stefan wohl mit die geringste Beachtung“, als Initialbau der barocken Architektur in Franken gewürdigt werden.

Eintritt frei - eine Anmeldung ist erforderlich. Sichern Sie sich Ihren Platz, gerne auch online: die Anmeldung ist möglich bis jeweils 16:40 Uhr am Veranstaltungstag !
Restplätze abends am Einlass.

Bitte beachten Sie auch die Führung "Sankt Stephan - ein Initialbau barocker Architektur in Franken" am So, 18.10.2020, 15:00 Uhr (Nr.8202).

Dr. Margit Fuchs Hauptdozentin


nach oben
 

Volkshochschule Bamberg Stadt

Tränkgasse 4
96052 Bamberg

Telefon & Fax

Telefon 0951-871108
Fax 0951-871107

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG