Digitalisierung in den Berufen unter dem Einfluss der Covid-19-Pandemie Web-Vortrag

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Montag, 03. Mai 2021 19:00–20:00 Uhr

Kursnummer 1905
Dozentin Dr. Britta Matthes
Datum Montag, 03.05.2021 19:00–20:00 Uhr
Gebühr 5,00 EUR
Ort

Online

VHS Cloud VHS Cloud

Kurs weiterempfehlen


In Kooperation mit der vhs.Böblingen-Sindelfingen e.V.
Die Befürchtungen, dass in Zukunft durch den zunehmenden Einsatz von sich selbst steuernden Maschinen oder Künstlicher Intelligenz viele Berufe verschwinden könnten, ist inzwischen der Einsicht gewichen, dass Berufe nur sehr selten völlig verschwinden. Vielmehr verändert sich durch die Digitalisierung die Berufelandschaft: Berufe entstehen neu, die Zahl der Beschäftigten in den Berufen und die in den Berufen zu erledigenden Tätigkeiten verändern sich. Die Digitalisierung erweist sich dabei in der Covid-19-Pandemie als effektives Instrument, die Infektionsrisiken für die Arbeitnehmer zu minimieren. Der Vortrag zeigt anhand ausgewählter Beispiele, wie die Covid-19-Pandemie die Digitalisierung in den Berufen vorantreibt. Darüber hinaus wird dargestellt, in welchen Berufen es nicht möglich ist, die Infektionsrisiken durch den Einsatz digitaler Technologien zu reduzieren und somit andere Arbeitsschutzmaßnahmen ergriffen werden müssen.

Anmeldungen sind bis zum Vortragstag 16:00 Uhr möglich.

Dr. Britta Matthes Hauptdozentin

Britta Matthes studierte Soziologie und Biologie an der Universität Leipzig. Im Anschluss daran war sie Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im...

nach oben
 

Volkshochschule Bamberg Stadt

Tränkgasse 4
96052 Bamberg

Telefon & Fax

Telefon 0951-871108
Fax 0951-871107

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG