Erben und Vererben

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Dienstag, 08. Oktober 2019 um 18:30 Uhr

Kursnummer 1810
Dozent Dr. Franz-Wilhelm Heller
erster Termin Dienstag, 08.10.2019 18:30–20:30 Uhr
letzter Termin Dienstag, 22.10.2019 18:30–20:30 Uhr
Gebühr 18,72 EUR
Ort

Altes E-Werk
Tränkgasse 4
96052 Bamberg
Raum 023 Raum 023

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Bamberger Weisheit:
„Weä nix deäheiät und nix däärbt, bleibt a armä Hund, bis daßä stärbt!“
In unserem deutschen Vaterlande lebt zur Zeit die Generation der Erben. Erben und Vererben setzt den Tod eines Menschen voraus. Es gehört fast zum guten Ton, den Tod zu verdrängen. Deshalb wird von vielen Menschen, auch von vermögenden, über den Tod hinaus entweder gar nichts geregelt oder man setzt sich ins stille Kämmerlein und schreibt ein paar Sätze zusammen, die man für ein Testament hält. Die Folge: Hässlicher Streit! Erbstreitigkeiten nehmen in erschreckendem Maße zu und werden teilweise mit mehr Hass und mit schlimmeren Gefühlen geführt als die meisten Scheidungsfälle. Wie kann man dem begegnen? Ganz einfach: Richtig vererben, damit ohne Streit geerbt wird. Da aber das Erbrecht im Bürgerlichen Gesetzbuch nicht ganz einfach geregelt ist, kann ein bisschen Aufklärung über seine Grundsätze sicher nicht schaden. Das ist das Ziel dieses Kurses.

Dr. Franz-Wilhelm Heller Hauptdozent

Kurstermine

Dieser Kurs ist bereits gelaufen. Termine einblenden.
# Datum Uhrzeit
1. Di., 08.10.2019 18:30–20:30 Uhr
2. Di., 15.10.2019 18:30–20:30 Uhr
3. Di., 22.10.2019 18:30–20:30 Uhr

nach oben
 

Volkshochschule Bamberg Stadt

Tränkgasse 4
96052 Bamberg

Telefon & Fax

Telefon 0951-871108
Fax 0951-871107

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG