Skip to main content

Vokalimprovisation: Musik mit Körper und Stimme

Vokale Improvisation ist die aus dem Augenblick geschöpfte Musik unserer Stimmen. In ihr findet jede Stimme gleichberechtigt ihren Platz. Alle Töne und Geräusche sind richtig. Hierfür brauchen wir nichts aktiv zu tun, wir lassen geschehen, hören hin, was sich in uns und der Gruppe ausdrücken will. Das vokale Improvisieren lädt ein, sich dem intuitiven Moment anzuvertrauen und sich tragen zu lassen vom großen musikalischen Ganzen. Wir lassen uns überraschen von den eigenen Ausdrucksmöglichkeiten und den entstehenden Stücken und genießen den Zusammenklang der Stimmen. In einem zwanglosen, spielerischen Feld überqueren wir gewohnte Vorstellungen und erkunden unsere Stimmvielfalt. Freudvolle, kraftvolle Melodien können entstehen, verspielte und verrückte Klänge, ebenso wie sanfte und stille Töne.
In einer geschützten, wohlwollenden Umgebung stimmen wir uns mit spielerischen, ganzkörperlichen Aufwärmübungen ein. Leicht umsetzbare, angeleitete Spielformate unterstützen die eigene Improvisationsfähigkeit und geben Raum für das Spiel der Stimmen.
Voraussetzungen: Eine stimmliche oder musikalische Vorbildung ist nicht nötig. Einzig wichtig ist die Neugierde für das, was entstehen will, und die Bereitschaft des Geschehenslassens.
Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung, die Bewegung erlaubt und bringen Sie bitte warme Socken mit.

Kurstermine 4

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Donnerstag, 06. Juni 2024
    • 18:30 – 20:00 Uhr
    • Kleiner Saal
    1 Donnerstag 06. Juni 2024 18:30 – 20:00 Uhr Kleiner Saal
    • 2
    • Donnerstag, 13. Juni 2024
    • 18:30 – 20:00 Uhr
    • Kleiner Saal
    2 Donnerstag 13. Juni 2024 18:30 – 20:00 Uhr Kleiner Saal
  • 2 vergangene Termine
    • 3
    • Donnerstag, 20. Juni 2024
    • 18:30 – 20:00 Uhr
    • Kleiner Saal
    3 Donnerstag 20. Juni 2024 18:30 – 20:00 Uhr Kleiner Saal
    • 4
    • Donnerstag, 27. Juni 2024
    • 18:30 – 20:00 Uhr
    • Kleiner Saal
    4 Donnerstag 27. Juni 2024 18:30 – 20:00 Uhr Kleiner Saal

Vokalimprovisation: Musik mit Körper und Stimme

Vokale Improvisation ist die aus dem Augenblick geschöpfte Musik unserer Stimmen. In ihr findet jede Stimme gleichberechtigt ihren Platz. Alle Töne und Geräusche sind richtig. Hierfür brauchen wir nichts aktiv zu tun, wir lassen geschehen, hören hin, was sich in uns und der Gruppe ausdrücken will. Das vokale Improvisieren lädt ein, sich dem intuitiven Moment anzuvertrauen und sich tragen zu lassen vom großen musikalischen Ganzen. Wir lassen uns überraschen von den eigenen Ausdrucksmöglichkeiten und den entstehenden Stücken und genießen den Zusammenklang der Stimmen. In einem zwanglosen, spielerischen Feld überqueren wir gewohnte Vorstellungen und erkunden unsere Stimmvielfalt. Freudvolle, kraftvolle Melodien können entstehen, verspielte und verrückte Klänge, ebenso wie sanfte und stille Töne.
In einer geschützten, wohlwollenden Umgebung stimmen wir uns mit spielerischen, ganzkörperlichen Aufwärmübungen ein. Leicht umsetzbare, angeleitete Spielformate unterstützen die eigene Improvisationsfähigkeit und geben Raum für das Spiel der Stimmen.
Voraussetzungen: Eine stimmliche oder musikalische Vorbildung ist nicht nötig. Einzig wichtig ist die Neugierde für das, was entstehen will, und die Bereitschaft des Geschehenslassens.
Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung, die Bewegung erlaubt und bringen Sie bitte warme Socken mit.
18.06.24 17:34:00