Skip to main content

Streicherensemble "Concerto Le dita nobile"

Dieses Kursangebot richtet sich an Streicher:innen, die gerne in der Gruppe musizieren und Freude an schöner Streichermusik haben. Um Klang und Grifftechnik zu pflegen, fließen Aspekte funktionaler Zusammenhänge in die gemeinsame Arbeit mit ein und bieten mit der Zeit neue Möglichkeiten beim Musizieren.
Auch als Ausgleich zu einer immer druckvolleren Arbeitswelt wird die Beschäftigung mit den Quellen der eigenen Kreativität und Konzentration immer wichtiger, um neue Kräfte zu schöpfen. Dabei kann das gemeinsame Musizieren im Ensemble eine sehr anregende Form von Gemeinschaft sein, lässt es doch kleine Unvollkommenheiten der eigenen Musizierpraxis in den Hintergrund treten (… es klingt, als hätte ich geübt …) und bietet stattdessen aktive Teilhabe an musikalischen Ereignissen und an einer Gemeinschaft.
Kleine Gruppe.
Auch wenn Ihr Instrument schon lange im Schrank liegt aber gerne wiederbelebt werden möchte, sind Sie bei uns herzlich willkommen.
Gerne können Sie sich bei Fragen schon vor Kursbeginn an den Kursleiter wenden (Tel. 0151 11 66 73 90).
Neu- und Quereinsteiger bitten wir vorab um Rücksprache mit dem Kursleiter.

Kurstermine 17

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Montag, 26. Februar 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    • großer Musikraum 217
    1 Montag 26. Februar 2024 19:30 – 21:00 Uhr großer Musikraum 217
    • 2
    • Montag, 04. März 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    • großer Musikraum 217
    2 Montag 04. März 2024 19:30 – 21:00 Uhr großer Musikraum 217
    • 3
    • Montag, 11. März 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    • großer Musikraum 217
    3 Montag 11. März 2024 19:30 – 21:00 Uhr großer Musikraum 217
    • 4
    • Montag, 18. März 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    • großer Musikraum 217
    4 Montag 18. März 2024 19:30 – 21:00 Uhr großer Musikraum 217
    • 5
    • Montag, 08. April 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    • großer Musikraum 217
    5 Montag 08. April 2024 19:30 – 21:00 Uhr großer Musikraum 217
    • 6
    • Montag, 15. April 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    6 Montag 15. April 2024 19:30 – 21:00 Uhr
    • 7
    • Montag, 22. April 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    • großer Musikraum 217
    7 Montag 22. April 2024 19:30 – 21:00 Uhr großer Musikraum 217
    • 8
    • Montag, 29. April 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    8 Montag 29. April 2024 19:30 – 21:00 Uhr
    • 9
    • Montag, 06. Mai 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    • großer Musikraum 217
    9 Montag 06. Mai 2024 19:30 – 21:00 Uhr großer Musikraum 217
    • 10
    • Montag, 13. Mai 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    • großer Musikraum 217
    10 Montag 13. Mai 2024 19:30 – 21:00 Uhr großer Musikraum 217
    • 11
    • Montag, 03. Juni 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    • großer Musikraum 217
    11 Montag 03. Juni 2024 19:30 – 21:00 Uhr großer Musikraum 217
    • 12
    • Montag, 10. Juni 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    • großer Musikraum 217
    12 Montag 10. Juni 2024 19:30 – 21:00 Uhr großer Musikraum 217
    • 13
    • Montag, 17. Juni 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    • großer Musikraum 217
    13 Montag 17. Juni 2024 19:30 – 21:00 Uhr großer Musikraum 217
  • 13 vergangene Termine
    • 14
    • Montag, 24. Juni 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    • großer Musikraum 217
    14 Montag 24. Juni 2024 19:30 – 21:00 Uhr großer Musikraum 217
    • 15
    • Montag, 01. Juli 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    • großer Musikraum 217
    15 Montag 01. Juli 2024 19:30 – 21:00 Uhr großer Musikraum 217
    • 16
    • Montag, 08. Juli 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    • großer Musikraum 217
    16 Montag 08. Juli 2024 19:30 – 21:00 Uhr großer Musikraum 217
    • 17
    • Montag, 15. Juli 2024
    • 19:30 – 21:00 Uhr
    • großer Musikraum 217
    17 Montag 15. Juli 2024 19:30 – 21:00 Uhr großer Musikraum 217

Streicherensemble "Concerto Le dita nobile"

Dieses Kursangebot richtet sich an Streicher:innen, die gerne in der Gruppe musizieren und Freude an schöner Streichermusik haben. Um Klang und Grifftechnik zu pflegen, fließen Aspekte funktionaler Zusammenhänge in die gemeinsame Arbeit mit ein und bieten mit der Zeit neue Möglichkeiten beim Musizieren.
Auch als Ausgleich zu einer immer druckvolleren Arbeitswelt wird die Beschäftigung mit den Quellen der eigenen Kreativität und Konzentration immer wichtiger, um neue Kräfte zu schöpfen. Dabei kann das gemeinsame Musizieren im Ensemble eine sehr anregende Form von Gemeinschaft sein, lässt es doch kleine Unvollkommenheiten der eigenen Musizierpraxis in den Hintergrund treten (… es klingt, als hätte ich geübt …) und bietet stattdessen aktive Teilhabe an musikalischen Ereignissen und an einer Gemeinschaft.
Kleine Gruppe.
Auch wenn Ihr Instrument schon lange im Schrank liegt aber gerne wiederbelebt werden möchte, sind Sie bei uns herzlich willkommen.
Gerne können Sie sich bei Fragen schon vor Kursbeginn an den Kursleiter wenden (Tel. 0151 11 66 73 90).
Neu- und Quereinsteiger bitten wir vorab um Rücksprache mit dem Kursleiter.
24.06.24 08:15:06