Skip to main content

Natur

Loading...
Reise in die Nacht Fledermausexkursion im Bamberger Hain
Fr. 21.06.2024 21:00
Treffpunkt: Brücke über das Hochwassersperrtor, Bug, am südlichen Ende des Oberen Leinritts, ...
Fledermausexkursion im Bamberger Hain

Fledermäuse gehören wohl zu den faszinierendsten heimischen Säugetieren überhaupt. Sie fliegen mit den Händen und sehen mit den Ohren, orientieren sich durch Ultraschall und bewegen sich meist völlig unbemerkt in der Nacht, oftmals ganz in unserer Nähe. Bei dieser Veranstaltung werden Ihnen interessante Erkenntnisse über Biologie, Lebensweise und Lebensraumansprüche nähergebracht. Beleuchtet wird auch, dass sie uns als wichtige Bioindikatoren Aufschluss über den Zustand unserer natürlichen Umgebung geben und uns nachdrücklich vermitteln, warum sie in ihrer Vielfalt unseren besonderen Schutz verdienen. Lassen Sie sich begeistern von den lautlosen Akrobaten der Nacht durch die batdetektorengestützte Beobachtung ihrer eindrucksvollen Flugkünste über dem Wasser.

Kursnummer 1516
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Kristin Amberg
Was geht mich Biodiversität und Artenvielfalt an!?
Sa. 06.07.2024 15:30
Treffpunkt: Parkplatz Jahnwiese an der Galgenfuhr

Biodiversität, Nachhaltigkeit, Klimawandel - Schlagworte unserer Zeit, denen wir fast täglich begegnen. Doch was bedeuten sie tatsächlich? Begeben Sie sich mit uns auf eine Erkundungstour durch das grüne Herz Bambergs - den Hainpark. Bei einem Spaziergang lernen Sie das ökologische Potenzial einer der schönsten und ältesten Parkanlagen Deutschlands kennen und entdecken Strategien, wie wir dem Klimawandel trotzen können, ohne an Lebensqualität zu verlieren. Kooperationsangebot von BiBA - Biodiversität Bamberg.

Kursnummer 1515
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
inkl. Mehrkosten: 0,00 EUR
Dozent*in: Kristin Amberg
Kräuterspaziergang: Teekräuter und Gewürze Vorräte anlegen, trocknen
Mo. 22.07.2024 16:00
Treffpunkt: Parkplatz Bootshaus
Vorräte anlegen, trocknen

Bei einem Spaziergang durch den Hain lade ich dich dazu ein, eine tiefere Verbindung zur Natur um dich herum aufzubauen, die Vielfalt der heimischen Wildkräuter zu erkunden und ihre Verwendungsmöglichkeiten kennen zu lernen. Ihr bekommt praktische Tipps, wie ihr die Wildkräuter identifizieren könnt und habt die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen und persönliche Entdeckungen zu teilen. Bei diesem Termin lernt ihr unter anderen Wildkräuter kennen, die sich gut trocknen und als Gewürze oder Tee aufbewahren lassen.

Kursnummer 4943
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,87
Dozent*in: Lisa Bertuzzi
Loading...
18.06.24 09:17:11