Skip to main content

Stollenanlagen am Stephansberg
Ein Rendezvous mit der Bamberger Unterwelt

Ein fast 12 km langes Stollensystem entstand zwecks Sandgewinnung aus dem Keupersandstein. Es diente zugleich der Bierlagerung und wurde während des 2. Weltkrieges als Luftschutzraum und Produktionsstätte Bamberger Firmen verwendet.
Die Begehung ist zugleich ein Rückblick auf eine über 1000-jährige Vergangenheit.
Kinder ab 12 Jahren können teilnehmen.
Bitte bringen Sie eine Taschenlampe oder Smartphone mit.
Im Stollen besteht Helmtragepflicht. Es wird dringend empfohlen, einen Fahrrad- oder Kletterhelm mitzubringen. Festes Schuhwerk ist zwingend erforderlich, warme Kleidung wird empfohlen.

Bitte finden Sie sich 10 Minuten vor Führungsbeginn am Treffpunkt ein.



Bitte beachten Sie die Sicherheitsbestimmungen für Stollenführungen
:
https://www.vhs-bamberg.de/sicherheitsbestimmungen-fuer-die-stollenanlagen.

Der Preis gilt pro Person.

Stollenanlagen am Stephansberg
Ein Rendezvous mit der Bamberger Unterwelt

Ein fast 12 km langes Stollensystem entstand zwecks Sandgewinnung aus dem Keupersandstein. Es diente zugleich der Bierlagerung und wurde während des 2. Weltkrieges als Luftschutzraum und Produktionsstätte Bamberger Firmen verwendet.
Die Begehung ist zugleich ein Rückblick auf eine über 1000-jährige Vergangenheit.
Kinder ab 12 Jahren können teilnehmen.
Bitte bringen Sie eine Taschenlampe oder Smartphone mit.
Im Stollen besteht Helmtragepflicht. Es wird dringend empfohlen, einen Fahrrad- oder Kletterhelm mitzubringen. Festes Schuhwerk ist zwingend erforderlich, warme Kleidung wird empfohlen.

Bitte finden Sie sich 10 Minuten vor Führungsbeginn am Treffpunkt ein.



Bitte beachten Sie die Sicherheitsbestimmungen für Stollenführungen
:
https://www.vhs-bamberg.de/sicherheitsbestimmungen-fuer-die-stollenanlagen.

Der Preis gilt pro Person.
22.07.24 15:16:13