Skip to main content

Achtsamer Sommerabendspaziergang

Jetzt sind sie da, die satten Farben des Sommers, die hellen Abende und die lauen Nächte. Aber nehmen wir uns auch die Zeit sie zu genießen? Mit kleinen bewussten Übungen zum Riechen, Sehen, Fühlen am Sommerabend im Wald können unsere Körperwahrnehmung schulen und unseren Geist entspannen. Auch die Beobachtung der eigenen Gedanken und der Atmung können helfen, die Natur wohltuend auf uns wirken zu lassen.
Achtsamer Umgang mit unseren eigenen Ressourcen fördert das körperliche und seelische Wohlbefinden. Dieses uralte Erfahrungswissen wird heute von der wissenschaftlichen Forschung bestätigt. Achtsamkeit mitten in Anstrengung oder im Trubel des Alltags zu kultivieren, lässt sich bei dieser Gelegenheit spielerisch und leicht erproben. Wir nutzen gezielt die schöne Umgebung des Michelsberger Waldes um Farben, Formen, Duft und Melodien des Sommers auf uns wirken zu lassen.
Einmal bewusst entdeckt, lassen sich die Erfahrungen auch in den Alltag immer wieder integrieren. Sie können helfen, die eigene Gelassenheit und Ruhe wieder zu finden. Aufmerksam sein, für das, was wir hören, sehen, riechen und fühlen. Mitten im schönen Hainpark und bei (fast) jedem Wetter.
Für Menschen mit und ohne Meditationserfahrung.

Achtsamer Sommerabendspaziergang

Jetzt sind sie da, die satten Farben des Sommers, die hellen Abende und die lauen Nächte. Aber nehmen wir uns auch die Zeit sie zu genießen? Mit kleinen bewussten Übungen zum Riechen, Sehen, Fühlen am Sommerabend im Wald können unsere Körperwahrnehmung schulen und unseren Geist entspannen. Auch die Beobachtung der eigenen Gedanken und der Atmung können helfen, die Natur wohltuend auf uns wirken zu lassen.
Achtsamer Umgang mit unseren eigenen Ressourcen fördert das körperliche und seelische Wohlbefinden. Dieses uralte Erfahrungswissen wird heute von der wissenschaftlichen Forschung bestätigt. Achtsamkeit mitten in Anstrengung oder im Trubel des Alltags zu kultivieren, lässt sich bei dieser Gelegenheit spielerisch und leicht erproben. Wir nutzen gezielt die schöne Umgebung des Michelsberger Waldes um Farben, Formen, Duft und Melodien des Sommers auf uns wirken zu lassen.
Einmal bewusst entdeckt, lassen sich die Erfahrungen auch in den Alltag immer wieder integrieren. Sie können helfen, die eigene Gelassenheit und Ruhe wieder zu finden. Aufmerksam sein, für das, was wir hören, sehen, riechen und fühlen. Mitten im schönen Hainpark und bei (fast) jedem Wetter.
Für Menschen mit und ohne Meditationserfahrung.
  • Gebühr
    15,27 €
  • Kursnummer: 4916
  • Start
    So. 07.07.2024
    17:00 Uhr
    Ende
    So. 07.07.2024
    19:00 Uhr
  • Treffpunkt: Parkplatz am Freibad Gaustadt
23.06.24 22:51:46