Prof. Dr. Drs.h.c. Eveline Goodman-Thau Dozentinnenprofil

Prof. Dr. Dr. h.c. Eveline Goodman-Thau, geboren 1934, überlebte die Shoah in Holland im Versteck. Seit 1956 lebt sie vorwiegend in Israel, in den achtziger Jahren Dozentin für Contemporary Jewish Thought am Martin Buber-Institut in Jerusalem, seit Mitte der achtziger Jahre ausgedehnte Vortrags- und Lehrtätigkeit in Deutschland.1993: Karl Jaspers-Professorin an der Universität Oldenburg, 1993-1997 Gastprofessorin an der Martin Luther-Universität Halle-Wittenberg, dort Aufbau des Seminars für Jüdische Studien. Bis heute ständige Gastprofessorin an der Leuphana Universität-Lüneburg und der STH Basel, Direktorin der Hermann Cohen-Akademie in Buchen (Odenwald). Gemeinsam mit Harald Seubert Begründung des Hermann Cohen-Lehrstuhls in Basel. Zahlreiche Buch- und Aufsatzveröffentlichungen über Athen und Jerusalem, jüdische Philosophie, Mystik und Dichtung. Neben zahlreichen weiteren Würdigungen 2017 Bundesverdienstkreuz.  https://de.wikipedia.org/wiki/Eveline_Goodman-Thau

Kurse der Dozentin

Was? Wann?
Semesterabschluss VHS Di., 13.07.2021

nach oben
 

Volkshochschule Bamberg Stadt

Tränkgasse 4
96052 Bamberg

Telefon & Fax

Telefon 0951-871108
Fax 0951-871107

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG