Historische Kalender aus der Staatsbibliothek Bamberg

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 27. Januar 2021 18:00–19:00 Uhr

Kursnummer 8126
Dozentin Prof. Dr. Bettina Wagner
Datum Mittwoch, 27.01.2021 18:00–19:00 Uhr
Gebühr 3,00 EUR
Ort Staatsbibliothek, Domplatz 8

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


In Zusammenarbeit mit der Staatsbibliothek Bamberg.
Seit dem Mittelalter gab es Kalender für die unterschiedlichsten Zwecke und in vielen verschiedenen Formen. Besonders wichtig war die Festlegung der beweglichen Kirchenfeste anhand der Berechnung des Osterdatum, das vom ersten Frühjahrsvollmond abhing. Als eigene Wissenschaft davon entstand die Computistik, die Lehre von der Zeitrechnung. Kalender finden sich daher in liturgischen Handschriften für die Meßfeier und Büchern für das private Gebet wie dem berühmten Bamberger Psalter. Aber auch Heiligenlegenden und Klosterchroniken enthielten Kalender. Seit dem Spätmittelalter gibt es dann Kalender für den Alltagsgebrauch mit Wetterprognosen und Hinweisen für die Landwirtschaft oder die Gesundheitspflege, denn die Astronomie bestimmte auch günstige Daten für den Aderlass oder das Haareschneiden. Aus dem umfangreichen Bestand an handschriftlichen und gedruckten Kalendern der Staatsbibliothek Bamberg werden einige Exemplare aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit vorgestellt.

Bitte seien Sie pünktlich - kein Einlass nach 18:00 Uhr möglich.

Prof. Dr. Bettina Wagner Hauptdozentin


nach oben
 

Volkshochschule Bamberg Stadt

Tränkgasse 4
96052 Bamberg

Telefon & Fax

Telefon 0951-871108
Fax 0951-871107

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG