Die Erlöserkirche Moderne Kirchenbaukunst der 1920er Jahre

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Samstag, 16. November 2019 11:00–12:00 Uhr

Kursnummer 8205
Dozentin Dr. Gabriele Wiesemann
Datum Samstag, 16.11.2019 11:00–12:00 Uhr
Gebühr 7,00 EUR
Ort Erlöserkirche (vor der Kirche), Kunigundendamm15

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Bamberger Erlöserkirche, errichtet von 1930 bis 1934, ist ein herausragendes Beispiel für moderne Kirchenbaukunst im Deutschland der 1920er Jahre. Am östlichen Ufer des Kanals gebaut, wirkt der mächtige Zentralbau mit seinem schlanken Glockenturm weit in den Bamberger Stadtraum hinein. Der Architekt German Bestelmeyer entwarf die Kirche als Gesamtkunstwerk - vom Städtebau bis zum Altarleuchter. Außerdem ließ Bestelmeyer an vielen Stellen seines Entwurfs die Baukunst frühchristlicher Kirchen Italiens anklingen. Das war ein gezielt gesetztes Statement für den ersten evangelischen Kirchen-Neubau in der alten Bischofsstadt Bamberg. Der genaue Blick auf diese Traditionsbezüge ist bei der Führung Thema.

Dr. Gabriele Wiesemann Hauptdozentin


nach oben
 

Volkshochschule Bamberg Stadt

Tränkgasse 4
96052 Bamberg

Telefon & Fax

Telefon 0951-871108
Fax 0951-871107

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG