Internationales Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg und Neuer Ebracher Hof

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Nur noch wenige Plätze frei!

Donnerstag, 05. Juli 2018 17:00–18:15 Uhr

Kursnummer 8120
Dozentin Wiebke Kana
Datum Donnerstag, 05.07.2018 17:00–18:15 Uhr
Gebühr 3,00 EUR
Ort Concordiastr. 28 (Ende: Neuer Ebracher Hof, Unterer Kaulberg 4)

Programmpunkt weiterempfehlen


Die Villa Concordia mit ihrer zweigeschossigen Gartenanlage und ihren „Vogeldecken“ zählt zu den herausragenden Barockbauten Bambergs und wird dem Architekten Johann Dientzenhofer zugeschrieben. Errichten ließ sie der Hofbeamte Ignaz Tobias Böttinger. Der Freistaat nutzt dieses sowie ein zweites Gebäude, den am Unteren Kaulberg gelegenen „Neuen Ebracher Hof“, seit 1998 als Künstlerhaus, für dessen Sitz Bamberg den Zuschlag erhielt. Über die Ausstellungen, Lesungen und Konzerte hinaus, die mit den jährlich wechselnden Preisträgern des Villa Concordia-Stipendiums veranstaltet werden, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Orte der kreativen und kulturellen Arbeit zu begehen und erzählen Ihnen Wissenswertes über Vergangenheit und Gegenwart des Hauses.

Wiebke Kana Hauptdozentin


nach oben
 

Volkshochschule Bamberg Stadt

Tränkgasse 4
96052 Bamberg

Telefon & Fax

Telefon 0951-871108
Fax 0951-871107

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG