Islam und Christentum Gemeinsamkeiten – Differenzen – Horizonte

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 07. November 2019 um 18:30 Uhr

Kursnummer 1300
Dozent Dr. Dr. Matthias Scherbaum
erster Termin Donnerstag, 07.11.2019 18:30–20:00 Uhr
letzter Termin Donnerstag, 12.12.2019 18:30–20:00 Uhr
Gebühr 47,17 EUR
Ort

Altes E-Werk
Tränkgasse 4
96052 Bamberg
Raum 117 Raum 117

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Seit einigen Jahren ist der Islam in den Fokus des Interesses getreten: Ob geplante Moscheebauten, Kopftuchdebatten,Terrormilizen wie Al-Quaida, Taliban und IS oder die seit spätestens 2015 im Stadtbild europäischer Gemeinden nicht mehr wegzudenken muslimischen Geflüchteten bzw. persönliche Freundschaften mit muslimischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern: Der Islam ist eine Realität unseres Lebens. Da nicht nur viele Einheimische bezüglich ihrer Einschätzung dieser Religion verunsichert, sondern auch zahlreiche Moslems über zentrale Inhalte des Islams oftmals nicht unterrichtet sind, will dieser Kurs versuchen, die theoretischen Grundlagen, die praktische Ausübung sowie das spezifische Selbstverständnis von Islam und Christentum hinsichtlich ihrer Gemeinsamkeiten, Differenzen und Horizonte zu beleuchten. Anvisiert ist hierbei ein gesteigertes Verständnis der jeweils eigenen sowie anderen Religion mit der Option zu einem interreligiösen Dialog.

Teilnahmebescheinigung inbegriffen.

Dr. Dr. Matthias Scherbaum Hauptdozent

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Do., 07.11.2019 18:30–20:00 Uhr
2. Do., 14.11.2019 18:30–20:00 Uhr
3. Do., 21.11.2019 18:30–20:00 Uhr
4. Do., 28.11.2019 18:30–20:00 Uhr
5. Do., 05.12.2019 18:30–20:00 Uhr
6. Do., 12.12.2019 18:30–20:00 Uhr

nach oben
 

Volkshochschule Bamberg Stadt

Tränkgasse 4
96052 Bamberg

Telefon & Fax

Telefon 0951-871108
Fax 0951-871107

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG