Gendergerechte Sprache und Kommunikation

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 14. November 2020 um 09:00 Uhr

Kursnummer 2120
Dozenten Benedicta Becker-Balling
Susanne Galsterer
Gebühr 70,00 EUR
Ort

Altes E-Werk
Tränkgasse 4
96052 Bamberg
Raum 201 Raum 201

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


In Zusammenarbeit mit FRANTZ - FRAuenNeTZwerk der Stadt Bamberg
Wenn Menschen miteinander reden, kann es aufgrund von geschlechtsspezifischen Unterschieden in der Sprache zu Missverständnissen kommen. Darunter leidet die Qualität des Miteinanders und der Zusammenarbeit.
Frauen wie auch Männer sollten daher achtsam mit ihren kommunikativen Eigenheiten umgehen.
Die Sprache ist eine unserer wichtigsten menschlichen Kommunikationsformen. Sie ist jedoch kein neutrales Werkzeug, sondern drückt immer auch gesellschaftliche Norm- und Wertvorstellungen aus, prägt Wahrnehmungen und schafft Realitäten. In der Herstellung von Geschlechtergerechtigkeit kommt der Sprache deshalb eine bedeutende Rolle zu.
In diesem Workshop werden Möglichkeiten aufgezeigt um respektvolle Sprachroutinen zu fördern.
Neben der genderspezifischen Ausdrucksform werden auch die Unterschiede in Körpersprache und Stimme in der Kommunikation zwischen den Geschlechtern erarbeitet.

Im Sinne eines nachhaltigen Lernprozesses schließt sich diesem Workshop ein Transfertermin am 22.01.2021 an, um das bereits Gelernte zu festigen und weiter zu entwickeln.
Anmeldeschluss: 23.10.2020

Benedicta Becker-Balling Hauptdozentin


Susanne Galsterer Dozentin

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Sa., 14.11.2020 09:00–12:00 Uhr
2. Sa., 14.11.2020 13:00–16:00 Uhr

nach oben
 

Volkshochschule Bamberg Stadt

Tränkgasse 4
96052 Bamberg

Telefon & Fax

Telefon 0951-871108
Fax 0951-871107

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG